Wochenrückblicke

Die Woche der sozialen Netzwerke – KW43

Außenspiegel Sportwagen
CC0 - Pixabay
Geschrieben von Andreas Simon

In dieser Woche stand vieles im Zeichen der sozialen Netzwerke. Zum einen startete mit Tsu ein ganz neues Netzwerk, dass mit der Aussicht auf Einnahmen für die Nutzer lockt. Da es hier ja um das Geldverdienen im Netz geht habe ich mich natürlich ausführlich mit dem Start befasst. Außerdem habe ich auch meine anderen Facebook-Seiten etwas mit Anzeigen gepusht.

Das neue soziale Netzwerk Tsu

Den Launch von Tsu habe ich gleich doppelt genutzt. Zum einen gab es den Artikel hier im Affiliate Tagebuch, zum anderen habe ich einen Beitrag zum Start aus Design-Gesichtspunkten im Webdesign Tagebuch veröffentlicht. Dabei habe ich das neue Social Network ausgiebig getestet und Accounts für alle meine Projekte angelegt. Verdient habe ich bisher aber nur einen Cent. Immerhin muss man sagen, dass dies der erste Cent überhaupt ist, den ich seit beginn meines Live-Experiments eingenommen habe. Allerdings ist bei Tsu scheinbar noch nicht so viel los. Bisher sind aber auch die großen Medien wie Fernsehen und Zeitungen nicht auf das Netzwerk aufmerksam geworden. Vielleicht kommt in den nächsten Woche noch Schwung in die Sache. Ich sehe nach wie vor Potenzial in diesem Netzwerk.

Zudem habe ich mir diese Woche etwas Zeit genommen um auch meine anderen Projekte bei Facebook voran zu bringen. Auch hier habe ich kleine Werbeanzeigen geschaltet um einen ersten Grundstock an Facebook-Fans zu erhalten. Mit dem Erfolg der Anzeigen bin ich halbwegs zufrieden. Ich hoffe, dass jetzt etwas mehr Interaktion bei Facebook entsteht, was hoffentlich auch zu etwas Traffic auf der Seite führt.

Neues Futter für Google

Was die Inhalte angeht bin ich mit den letzten sieben Tagen auch ganz zufrieden. Auf allen Seiten sind neue Inhalte hinzu gekommen. Durch die Zeit, die ich mit den sozialen Netzen verbracht habe, waren es nicht übermäßig viele Artikel. Aber immerhin habe ich so viel geschafft, dass Google weiterhin kontinuierlich Futter bekommt.

Auch die Werte für Impressionen auf den Google-Ergebnisseiten und beim Traffic wachsen stetig weiter. Besonders Fernbus Reisen hat sich auf einem guten Niveau stabilisiert. Die Werte sind knapp doppelt so hoch wie noch im letzten Monat. Und auch die Werbewahrheiten verzeichnen erstaunlich guten Traffic obwohl nach wie vor wenig Inhalt vorhanden ist. Das Thema scheint nicht ganz so viel Konkurrenz zu haben und Google mag die Inhalte wohl.

Duelworld bleibt konstant auf der Stelle. Und das ist leider immer noch auf etwa der Hälfte des Traffics, den die Seite als reiner Shop verzeichnen konnte. Aber ich werde weiterhin Artikel veröffentlichen und hoffen, dass der Sprung irgendwann wieder kommt.

Die nächste Woche

Bis zu meinem nächsten Wochenbericht stehen weiterhin neue Inhalte auf der Agenda. Mein Redaktionsplan ist noch recht voll, so dass mir die Themen für Artikel nicht ausgehen. Es wird also nicht langweilig.