Einnahmeberichte

Einnahmebericht #13 — 1/2016

100 Euro
Geschrieben von Andreas Simon

Im Januar hat sich, wie in meinem letzten Beitrag erwähnt, vieles verändert. Da einige Projekte weggefallen sind, ist der Einnahmebericht absolut nicht mehr vergleichbar. Aus diesem Grund wird es auch vorerst der letzte bleiben. Erst wenn alle neuen Seiten monetarisiert sind, werde ich wieder anfangen mit ausführlichen Zahlen.

Einen ausführlichen Einnahmebericht zu verfassen macht für ich an dieser Stelle kaum Sinn. Im vergangenen Monat sind drei Projekte ganz eingestellt worden und Duelworld ist nicht mehr mit Werbung ausgestattet. Meine Einnahmen würden sich also nur noch aus 2 Seiten zusammensetzen. Besonders „Schielen-Strabismus“ und „Duelworld“ haben bisher nicht unerheblich zum Traffic beigetragen.

Ich konzentriere mich daher jetzt voll auf den Neuanfang und werde zunächst in den folgenden Monaten alle neu erstellten Projekte vorstellen. Wenn alles angelaufen ist und die Monetisierung wieder richtig gestartet ist, dann werde ich auch wieder ausführlich über die Einnahmen berichten.

Die Einnahmen im Januar

Auch wenn im Januar viel schief und wenig nach Plan gelaufen ist, kann ich mit den Zahlen der verbliebenen beiden Seiten zufrieden sein. Das Affiliate Tagebuch selbst hat mit 1389 Sitzungen (+9%) leicht zulegen können und damit den guten Trend aus dem Dezember fortgesetzt. Die Einnahmen lagen bei 55,21€. Bei Fernbus Reisen lief es sogar noch etwas besser. Die Besucherzahlen sind auf 2366 (+18%) gestiegen. Damit sind Einnahmen in Höhe von 62,30€ entstanden.

Gesamttraffic: 3755 (-2614)
Gesamteinnahmen: 117,51€ (-10,33€)

Fazit und Ausblick

Klar war natürlich, dass die Zahlen von Dezember so nicht zu erreichen waren. Dennoch liege ich nur minimal unter den Einnahmen vom Vormonat und habe ein weiteres Mal die 100€-Marke geschafft. Ganz unzufrieden bin ich also gar nicht. Ich bin jetzt sehr gespannt wie meine neuen Seiten in den kommenden Monaten laufen. Nähere Infos werde ich dazu dann in nächster Zeit nach und nach hier veröffentlichen. Im Moment entwickelt sich der Februar zumindest ganz gut.

1 Kommentar

  • Hi, bin gerade auf deine Seite gestoßen. 100€ pro Monat an passiv Einkommen ist doch schon mal eine feine Sache. Auf Jahr gerechnet ist das ja schon ein netter Urlaub. Ich habe mir innerhalb eines Jahres ein ähnliches passives Einkommen durch meinen Blog erarbeitet. Leicht war es nicht, aber „einfach kann ja auch jeder“ pflege ich immer zu sagen :) Darum immer nach vorne schauen und weiter machen.

    Viele Erfolg weiterhin
    VG
    Sebastian

Schreib einen Kommentar