Einnahmeberichte

Einnahmebericht #3 – 3/2015

Euro Cent
CC0 - Pixabay
Geschrieben von Andreas Simon

Anstatt in dieser Woche einen Rückblick zu schreiben, gibt es einen Einnahmereport zum Monat März mit ein paar Infos zum Stand der Projekte. Da nach wie vor die Nischenseiten Challenge das beherrschende Thema ist gibt es aber nicht so viel zu berichten.

Ein erstaunliches Hoch

Traffic Werbewahrheiten

Besucher in den letzten 31 Tagen

Google Werbewahrheiten

Suchanfragen

Etwas überraschend ist aktuell ein für mich eher unerklärlicher Höhenflug meines Werbewahrheiten Blogs. Die Besucherzahlen klettern von Tag zu Tag, obwohl ich am 7. Februar den letzten Beitrag veröffentlicht und auch sonst nichts für die Seite getan habe. Keine Optimierung, keine Links. Generell hat die Seite noch kaum Inhalte. Mit Blick ins Webmaster Tool zeigt sich dann woran es hauptsächlich liegt. Ein Werbespot, über den ich berichtet habe, rankt mit mehreren Suchanfragen extrem gut. Und zwar der Weihnachtsspot der Telekom. Zudem bringt auch die Spot-Serie von Deezer nach wie vor einige Besucher. Mir scheint ich muss mich wieder mehr um diese Seite kümmern wenn sie sich auch ohne Zuwendung so gut entwickelt.

Bei den anderen Projekten gibt es nicht viel zu sagen. Sie laufen konstant vor sich in. Im Webdesign Tagebuch habe ich mal wieder eine Reihe von Beiträgen veröffentlicht und schaue nun ob sich hier bei den Besucherzahlen mal wieder etwas tut. Der Rest meiner Zeit geht eben für die Schielen Nischenseite drauf. Aber dazu werde ich morgen einen eigenen Bericht verfassen.

Wie läuft die Monetarisierung?

Nun aber zu den Einnahmen. Leider muss ich feststellen, dass meine Partnerprogramme nach wie vor nichts abwerfen. Die Conversionraten sind mittlerweile unterirdisch, denn an Views und Klicks mangelt es nicht. Dafür hat Google AdSense etwas mehr abgeworfen als im letzten Monat und dadurch habe ich ein kleines Wachstum der Einnahmen zu vermelden. Natürlich liegt es zum Teil auch daran, dass der März drei Tage mehr hat als der Vormonat.

Die Einnahmen

Duelworld
AdSense: 18,35 Euro (44 Klicks; +4,59 Euro)

Fernbus Reisen
AdSense: 7,22 Euro (28 Klicks; -2,88 Euro)

Affiliate Tagebuch
AdSense: 6,93 Euro (6 Klicks; +2;87 Euro)

Gesamteinnahmen
Google AdSense: 32,50 Euro (+4,58 Euro)

Fazit

Da sich AdSense langsam in die richtige Richtung entwickelt bin ich ganz zufrieden mit dem Monat. Die CTR-Rate ist zwar noch nicht so wie ich sie mir vorstelle, aber dafür bracht es wohl einfach noch ein ganzes Stück mehr Besucher. Außerdem sind die Klickpreise nicht so berauschend. Das liegt aber nun leider an den Seiten-Themen.

Erfreulich ist, dass auch das Affiliate Tagebuch mal ein wenig mehr zu den Einnahmen beigetragen hat. Das dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit natürlich an den Besuchern von der Nischenseiten Challenge liegen. Hier sagt mir der durchschnittliche Klickpreis von über einem Euro schon deutlich mehr zu.

Ausblick

Da auch der April voll auf meine neue Nischenseite ausgerichtet sein wird erwarte ich für den kommenden Monat nicht so viel. Nach der Challenge befasse ich mich dann mit einer Analyse des Ist-Zustandes aller Projekte und stelle jedes auf den Prüfstand. Dann geht es an die Optimierung der Monetarisierung der Seiten, die ich gedenke weiter laufen zu lassen.