Einnahmeberichte

Einnahmebericht #9 — 9/2015

Auszeit mit Folgen
Geschrieben von Andreas Simon

Ein Monat Auszeit hat interessante (wenn auch nicht erfreuliche) Erkenntnisse gebracht. Die Besucherzahlen gingen deutlich nach unten, die Einnahmen sind glücklicherweise dennoch stabil geblieben.

Von echtem passivem Einkommen kann bei der Vermarktung von Webseiten wirklich nicht die Rede sein. Ok, ich betreibe bisher auch keine klassische Nischenseite. Dennoch zeigt die Erfahrung immer wieder, dass sich Projekte nur dann weiterentwickeln, wenn man Zeit investiert. Dies war mir im letzten Monat nicht möglich und ich habe mich entschieden eine komplette Auszeit zu nehmen und alles auf Eis zu legen, anstatt immer mal zwischen Tür und Angel etwas zu schreiben.

Der Zeitmangel hatte durch Umzug und viel Arbeit in meinem Job als Webdesigner diverse Gründe. Und wahrscheinlich wird sich die Auszeit auch noch ein wenig hinziehen. Ab November wird dann aber das aktuelle Projekt beendet und neue Dinge in Angriff genommen.

Nun also zu den Zahlen:

Affiliate Tagebuch

Gerade beim Blog zeigt sich, dass keine neue Artikel schnell dazu führen, dass deutlich weniger Besuchern auf die Seite kommen. Den aktuellen Einbruch muss ich nun leider hinnehmen und sehen, dass ich mit Wiederaufleben der Aktivitäten Leser zurückgewinnen kann. Die Einnahmen bleiben aber dennoch auf dem gleichen Niveau wie bisher.

Google Statistik

Impressionen Google SERP: 4.514 (-2,4%)
Anzahl Keywords: 358 (-4,6%)
Klicks: 178 (+4,7%)

Nutzerzahlen

Traffic: 564 Sitzungen (-37,7%)
Direktzugriffe: -18%
Link: -53%
Suchmaschine: -7%
Social: -57%

Einnahmen

AdSense: 9,06€ / 11 Klicks (-0,97€)
Affilinet: 3,75€ (-0,75€)
AdCell: 2,80€ (+2,80€)


Duelworld

Ein ähnliches Bild zeigt sich bei Duelworld. Die Werte gehen leicht nach unten, aber die Einnahmen bleiben dennoch halbwegs stabil.

Google Statistik

Impressionen Google SERP: 19.379 (-1,2%)
Anzahl Keywords: 1066 (-2,1%)
Klicks: 852 (-11%)

Nutzerzahlen

Traffic: 1076 Sitzungen (-14,7%)
Direktzugriffe: +9%
Link: -25%
Suchmaschine: -14%
Social: +50%

Einnahmen

AdSense: 9,65€ / 20 Klicks (-1,56€)


Fernbus Reisen

Und auch bei den Fernbussen büße ich eine ganze Menge Traffic ein, weil ich nichts an der Seite getan habe.

Google Statistik

Impressionen Google SERP: 31.716 (-10,9%)
Anzahl Keywords: 1125 (-2,7%)
Klicks: 2433 (-3%)

Nutzerzahlen

Traffic: 1392 Sitzungen (-20%)
Direktzugriffe: -9%
Link: -18%
Suchmaschine: -19%
Social: -80%

Einnahmen

AdSense: 22,45€ (-1,31€)
Affilinet: 7,60€ (+0,10€)
Direktvermarktung: 10€


Schielen Strabismus

Meine Infoseite zum Thema Schielen hat als einzige wieder etwas zulegen können. Der Traffic ist aus allen Quellen zweistellig gewachsen und auch die Klicks auf AdSense Banner sind etwas mehr geworden.

Google Statistik

Impressionen Google SERP: 5072 (-15,5%)
Anzahl Keywords: 235 (-7,9%)
Klicks: 353 (+17%)

Nutzerzahlen

Traffic: 487 Sitzungen (+15%)
Direktzugriffe: +15%
Link: +41%
Suchmaschine: +19%

Einnahmen

AdSense: 1,49€ (+1,25€)

Gesamttraffic: 3519 (-811)
Gesamteinnahmen: 66,80€ (+2,38€)

Fazit und Ausblick

Trotz allem gab es ein kleines Umsatzplus. Das hätte ich nicht unbedingt erwartet und ist sicherlich nur zufällif zustande gekommen. Bei der Höhe meiner Einnahmen kann ein Klick mit einem hohen CPC-Wert natürlich viel ausmachen. Wie man sieht läuft das Geldverdienen im Netz aber dennoch nur wenn man sich auch darum kümmert. Ohne Zeit für seine Projekte geht es deutlich nach unten. Es ist halt wie überall im Leben, nur wenn man sich rein hängt kann man auch Geld verdienen. Also heißt es für mich in den nächsten Monaten wieder mehr Arbeitszeit für die Seiten einzuplanen und den verlorenen Traffic zurückzugewinnen.


[Alle Werte beziehen sich für die Vergleichbarkeit nicht auf den gesamten Monat sondern auf die letzten 28 Tage]

3 Kommentare

Schreib einen Kommentar